Wie man Kreditkartenschulden vermeidet

posted in: Kreditkartenschulden | 0

Wie man Schulden und insbesondere Kreditkartenschulden vermeidet, ist zu einem wichtigen Thema im Leben der meisten Menschen geworden. Wir haben in den letzten Jahren entdeckt, dass wir nicht immer jemanden haben werden, der uns aus der Patsche hilft, wenn alles schief geht; was machen wir also?

In diesem Artikel werden wir betrachten, wie man Schuld von den Kreditkarten vermeidet. Wir beginnen mit, warum Leute scheinen, herauf eine große Kreditkarte Schuld laufen zu lassen, dann haben wir einen Blick an, wie viel dieses scheinbar freie Geld uns kostet, und schließlich werden wir einige Methoden des Knirschens der Kreditkarte Schuld betrachten.

Warum fügen Leute ständig ihrer Kreditkarte Schuld hinzu?

Ist es nicht ein echter Ärger, Geld mit sich herumzutragen? Sie gehen hinaus, etwas zu kaufen und finden dann, dass, für gerade einige Dollar mehr; Sie können noch etwas erhalten, das Sie denken, dass Sie in der Zukunft wirklich benötigen konnten. Wenn Sie nur genug Geld für die Sache haben, die Sie ursprünglich kaufen wollten – was werden Sie tun?

Kam Ihnen irgendwas davon bekannt vor? Wenn du nicht allein bist, und die Kreditkartenfirmen wissen es.

Wir leben in einer Zeit, in der sofortige Befriedigung tatsächlich möglich ist und von den meisten Menschen erwartet wird. Es gab mal eine Zeit, da musste man sparen, um das zu bekommen, was man wollte, und noch mehr sparen, wenn man etwas anderes entdeckte, das wirklich gut dazu passte. Aber all das hat sich in den letzten Jahrzehnten geändert.

Leute benutzen jetzt Kreditkarten für die Majorität ihrer Verhandlungen und werden ständig überrascht, wenn die Menge, die auf der Kreditkarte verdankt, oben steigt. Ein Teil von diesem ist unten zur Benutzerfreundlichkeit einer Kreditkarte und ein Teil von ihm ist unten zur Tatsache, dass wir nicht wirklich das Geld gleichsetzen, das einer Kreditkarte mit dem tatsächlichen Geld hinzugefügt wird, das jemand gezahlt wird. Würden Sie so frei ausgeben, wenn Sie physisch Bargeld übergeben würden, anstatt ein bisschen Plastik zu übergeben?

Wie viel kostet uns diese Schuld eigentlich?

Die meisten Menschen wissen nicht, dass der Betrag, der der Kreditkartenfirma zu verdanken ist, jeden Monat um sehr wenig zurückgeht. Die Kartenfirmen nehmen den Großteil Ihrer monatlichen Zahlung und zahlen die Zinsen, die Sie zuerst schulden, ab. Das bedeutet, dass, wenn Sie ihnen nur den Mindestbetrag auf dem Kontoauszug zurückzahlen, dann, mehrere Monate später, Sie sehr wenig von dem tatsächlichen Geld, das Sie auf die Karte gesetzt haben, ausgezahlt haben.

Als schnelle Veranschaulichung der gerade zahlenden das Minimum pro Monat gehen wir für eine bescheidene hervorragende Kreditkarteschuld von $2000, ein APR von 17.9% und eine minimale Rückzahlung von 2% oder von $5, wenn es das kleinere der zwei ist. Gegründet auf jenen Abbildungen würde Ihre Schuld $2000 35 Jahre und 2 Monate nehmen, um weg zu zahlen, und das Interesse alleine würde Sie $4.091, gerade eine Note über zweimal der Menge der ursprünglichen Schuld auf der Karte kosten.

Das alles setzt natürlich voraus, dass Sie die Karte beim Einkaufen nicht mehr benutzen.

Wenn Sie ein Angebot haben, ein Guthaben auf dieses Konto zu überweisen, werden Sie, im Falle der meisten Kartenunternehmen, alle Schulden, die sich bereits auf der Karte befinden, zuerst begleichen. Das bedeutet, dass die unglaublich niedrige Rate, die Sie beim Transfer erhalten haben, für Sie keinen Unterschied machen kann, nicht wenn Sie nicht damit begonnen haben, sie zurückzuzahlen, bevor die niedrigere Rate endet und Sie die volle Rate zurückzahlen.

Wissen Sie, wie viel Zinsen Sie tatsächlich an die Kreditkartenfirma zurückzahlen? Es kann einen großen Unterschied in der Höhe des Geldes geben, das Sie an ein Kartenunternehmen im Vergleich zu einem anderen Kartenunternehmen zurückzahlen.

Also, wie vermeiden wir Schulden von Kreditkarten?

Der einfachste Weg wäre, sie zu zerschneiden, aber die meisten Leute werden nicht so weit gehen, also schauen wir uns einige alternative Lösungen an.

Das erste ist, nur Geld auf die Kreditkarte zu setzen, die Sie in der Lage sind, bis zum Ende des Monats zurückzuzahlen. Wenn Sie das Geld zurückzahlen können, bevor die Zinsen hinzugefügt werden sollen (weil die Zinsen nicht sofort hinzugefügt werden, wenn Sie einen Kauf tätigen), dann werden Sie in der Lage gewesen sein, die Dinge zu kaufen, die Sie brauchten, ohne dass sie Sie zusätzliche Kosten verursachen.

Als nächstes sollten Sie sich ansehen, wie Sie das Geld, das Sie “gespart” haben, verwenden, um Ihre Karten zu löschen. Nehmen wir an (um die Mathematik zu vereinfachen), dass Sie satte 10% auf Ihre Ersparnisse von $1000 verdienen, aber, Sie haben $1000 auf einer Kreditkarte bei 20% ausstehend. Im Laufe eines Jahres würden Sie von Ihren Ersparnissen $100 verdienen, Sie würden der Kreditkartenfirma $200 an Zinsen zahlen, was bedeutet, dass Sie im Laufe des Jahres tatsächlich $100 verloren haben. Wenn Sie das Geld von den Ersparnissen nehmen und die Karte auszahlen, haben Sie plötzlich 100 Dollar gespart – noch mehr, wenn Sie es nicht innerhalb eines Jahres zurückzahlen könnten.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *